Loading...

Home

Institut für Tragkonstruktionen und konstruktives Entwerfen (ITKE)

Biobasierte Materialien und Stoffkreisläufe in der Architektur (BioMat) am ITKE

Neuigkeiten

Ausstellung im Schloss Rosenstein: baubionik – biologie beflügelt architektur

Der von der DFG geförderte Sonderforschungsbereich Transregio 141 ‘Biological Design and Integrative Structures – Analysis, Simulation and Implementation in Architecture’ zeigt vom 19. Oktober 2017 bis 6. Mai 2018 seine bisherigen Forschungsergebnisse im Naturkundemuseum Stuttgart Schloss Rosenstein. Flankiert wird die Ausstellung durch jeweils einen Vortrag pro Monat und zwei eintägige Workshops.


ICD/ITKE RP 16-17 goes ZKM

Open Codes. Living in Digital Worlds.

The »Open Codes. Living in Digital Worlds« exhibition at ZKM | Karlsruhe will feature the ICD/ITKE Research Pavilion 2016-17.


Moos versus Feinstaub: Stuttgarter Mooswand

Inzwischen steht die Mooswand entlang der B 14. Die Pilotanlage dient zur Erforschung des Potentials von Moosen zur aktiven Reduzierung der Feinstaubbelastung in Innenstädten. Die Mooswand ist ein gemeinsames Projekt von ITKE und IFK der Universität Stuttgart sowie dem Staatlichen Museum für Naturkunde, Stuttgart (SMNS).


Remstal Gartenschau 2019: ITKE und ICD sind mit dabei!

ICD und ITKE gestalten eine der 16 architektonischen Stationen entlang der Rems. Weitere Stationen werden u.a. von Barkow Leibinger, Jürgen Mayer H., Brandlhuber+, Staab Architekten und Schneider+Schumacher geplant.


Frei Otto Förderpreise im Ideenwettbewerb für Studierende 2016-17

Der 1. Preis, drei 2. Preise und drei Anerkennungen im vom AIV Stuttgart iniziierten Ideenwettbewerb FLEXIBLE SPACE Multifunktionale Begegnungsstätte in Leichtbauweise gingen an Studierende des ITKE. Die Preisverleihung fand am 24.02.2017 an der HfT Stuttgart statt.