Industrie 4.0 im Holzbau

Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) – Innovation und Energiewende; Europäische Union – Europäische Fonds für regionale Entwicklung; Ministerium für ländlichen Raum und Verbraucherschutz; L-Bank

Projektförderung:

Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) – Innovation und Energiewende
Europäische Union – Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Ministerium für ländlichen Raum und Verbraucherschutz
L-Bank

Beschreibung

Ziel des Forschungsprojekts ist es, die Potentiale der Industrie 4.0 auf die robotische Vorfertigung im Holzbau zu übertragen und neue Produktionsprozesse zu entwickeln, die einen Paradigmenwechsel anstoßen werden. Durch die Integration und Wechselwirkung von computerbasierten Entwurfsmethoden, statischer Optimierung, digitaler Fertigung, robotischer Montage und Qualitätssicherung, sollen adaptive und materialeffiziente Konstruktionssysteme entwickelt werden. Im Fokus stehen dabei nicht nur additive Fertigungsschritte, sondern alle Aspekte der cyberphysikalischen Produktion: Subtraktive Fertigung der Einzelteile, additive Montage der Bauteile zu vorgefertigten Baugruppen durch digitalisiertes Identifizieren, Handhaben, Platzieren und Fügen von Bauteilen, intelligente Logistik, Feedback und Qualitätssicherung. Im Mittelpunkt steht dabei nicht die Vollautomatisierung, sondern ein „gleitender Automatisierungsgrad“, der die Kombination der Stärken von Handwerk und Robotik ermöglicht.

Projektteam:

ICD – Institut für Computerbasiertes Entwerfen und Baufertigung, Universität Stuttgart
Prof. Achim Menges, Hans-Jakob Wagner

ITKE – Institut für Tragkonstruktionen und Konstruktives Entwerfen, Universität Stuttgart
Prof. Dr.‐Ing. Jan Knippers, Simon Bechert

Projektpartner:

Müllerblaustein Holzbau GmbH, Reinhold Müller
Schlosser Holzbau GmbH, Josef Schlosser
WeberHaus GmbH & Co., Hans Weber
Kampa GmbH, Josef Haas
Cheret Bozic Architekten, Prof. Peter Cheret
Knippers Helbig Advanced Engineering, Prof. Dr.-Ing. Jan Knippers
Homag Group, Ulrich Doll
Kuka Roboter GmbH, Frank Zimmermann

Dieses Bild zeigt  Simon Bechert
M.Sc.

Simon Bechert

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Zum Seitenanfang